North-West District

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
North-West District
Kgalagadi District Southern District Kweneng District South-East District (Botswana) Kgatleng District Ghanzi District North-West District North-East District Central District (Botswana) Angola Sambia Namibia Simbabwe SüdafrikaLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Botswana
Hauptstadt MaunVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 129.930 km²
Einwohner 142.970 (Zensus 2001)
Dichte 1 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 BW-NW

Der North-West District (deutsch Nordwest-Distrikt) ist ein Distrikt Botswanas, der 2001 aus der Zusammenlegung der Distrikte Chobe und Ngamiland entstanden ist. Er ist in die Subdistrikte Ngamiland North, Ngamiland South, Chobe und Delta unterteilt. Sein Regierungssitz befindet sich in Maun, der größten Stadt des Distrikts. Auf einer Fläche von 129.930 km²[1] leben 142.970 Menschen[2].

Im North-West District befindet sich das Okavango-Delta.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1990 Botswana Ecosystem Map, Soil Mapping Section, Ministry of Agriculture
  2. POPULATION BY VILLAGES OF RURAL CENSUS DISTRICTS. Central Statistics Office, archiviert vom Original am 13. November 2010, abgerufen am 1. Oktober 2012 (englisch).