North Providence

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Politik, Bevölkerung, Wirtschaft, Geographie, Kultur----Dresdner90 18:45, 10. Aug. 2009 (CEST)

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

North Providence
North Providence (Rhode Island)
North Providence
North Providence
Lage in Rhode Island
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Rhode Island
County:

Providence County

Koordinaten: 41° 52′ N, 71° 27′ W41.86-71.45638888888956Koordinaten: 41° 52′ N, 71° 27′ W
Einwohner: 32.078 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 2.182,2 Einwohner je km²
Fläche: 15,0 km² (ca. 6 mi²)
davon 14,7 km² (ca. 6 mi²) Land
Höhe: 56 m
Postleitzahlen: 02904, 02908, 02911
Vorwahl: +1 401
FIPS:

44-51760

GNIS-ID: 1219763
Webpräsenz: www.northprovidenceri.gov
Bürgermeister: Charles Lombardi

North Providence ist eine Stadt in Providence County im Bundesstaat Rhode Island in den Vereinigten Staaten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ersten Weißen siedelten sich 1636 an. 1765 begründeten die selbstverwaltete Gemeinde North Providence, die damals auch Gebiete umfasste, die heute zu Providence und Pawtucket gehören. Doch erst 1974 wurde erstmals ein Mayor gewählt.

1921–1971 wurde ein Areal der Gemeinde durch Industriemüll ökologisch verseucht. Trotzdem wurde das Areal mit Häusern für Rentner bebaut und erst 2000 abgesperrt.

Bekannte Personen aus North Providence[Bearbeiten]