Northeastern University (Boston)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Träger fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Northeastern University
Motto Lux, Veritas, Virtus
(Light, Truth, Courage)
Gründung 1898
Ort Boston, Massachusetts
Staat USA
Leitung Joseph Aoun
Studenten 20749
Mitarbeiter 1854
Jahresetat 150 Millionen US-Dollar
Stiftungsvermögen 487 Millionen US-Dollar [1]
Website www.northeastern.edu

Die Northeastern University (Abkürzung NU) ist eine private Hochschule in Boston im US-Bundesstaat Massachusetts. Sie wurde 1898 gegründet. Derzeit sind hier 22.942 Studenten eingeschrieben. Sie kooperiert mit anderen Hochschulen im Rahmen der International Partnership of Business Schools.

Die Sportteams der Northeastern sind die Huskies. Die Hochschule ist Mitglied der Colonial Athletic Association.

Berühmte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Professoren

Studenten

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. PDF bei www.nacubo.org

42.338888888889-71.090277777778Koordinaten: 42° 20′ 20″ N, 71° 5′ 25″ W