Northumberlandstraße

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Northumberlandstraße
Karte der Northumberlandstraße
Karte der Northumberlandstraße
Verbindet Gewässer Sankt-Lorenz-Golf
mit Gewässer
Trennt Landmasse kanadisches Festland
von Landmasse Prince Edward Island
Daten

Geographische Lage

46° 0′ N, 63° 30′ W46-63.5Koordinaten: 46° 0′ N, 63° 30′ W
Northumberlandstraße (Nova Scotia)
Northumberlandstraße
Geringste Breite 13 km
Küstenorte Charlottetown, Summerside

Die Northumberlandstraße (englisch Northumberland Strait) ist eine Meerenge zwischen New Brunswick und Nova Scotia sowie der Provinz Prince Edward Island und Teil des Sankt-Lorenz-Golfs im Osten Kanadas. Die Westgrenze der Meerenge beginnt am North Cape auf Prinz Edward Island und endet am Point Escuminac in New Brunswick. Seine Ostgrenze wird durch die Linie zwischen East Point auf Prince Edward Island und Chéticamp in Nova Scotia festgelegt.

Die Northumberlandstraße gehört, da sie in einigen Bereichen bis zu 25 °C während der Sommermonate erreicht, zu den wärmsten Bereichen des Sankt-Lorenz-Golfs, trotzdem ist sie in den Wintermonaten zwischen Dezember bis April häufig von Meereis bedeckt. An ihrer engsten Stelle – der sogenannten Abegweit Passage – verbindet die 13 Kilometer lange Confederation Bridge seit 1997 Prince Edward Island mit dem kanadischen Festland.

Weblinks[Bearbeiten]