Northvale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Northvale
Northvale (New Jersey)
Northvale
Northvale
Lage in New Jersey
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Jersey
County:

Bergen County

Koordinaten: 41° 1′ N, 73° 57′ W41.009722222222-73.94944444444412Koordinaten: 41° 1′ N, 73° 57′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 4460 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 1.311,8 Einwohner je km²
Fläche: 3,4 km² (ca. 1 mi²)
davon 3,4 km² (ca. 1 mi²) Land
Höhe: 12 m
Postleitzahl: 07647
Vorwahl: +1 201
FIPS:

34-53430

GNIS-ID: 0885327
Webpräsenz: www.boroughofnorthvale.com
Bürgermeister: John S. Hogan

Northvale ist ein Ort im Bergen County, New Jersey, USA. Bei der Volkszählung von 2000 wurde eine Bevölkerungszahl von 4460 registriert.

Geographie[Bearbeiten]

Nach dem amerikanischen Vermessungsbüro hat die Stadt eine Gesamtfläche von 3,4 km², wobei keine Wasserflächen miteinberechnet sind.

Demographie[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung von 2000 gibt es 4460 Menschen, 1575 Haushalte und 1236 Familien in der Stadt. Die Bevölkerungsdichte beträgt 1304,6 Einwohner pro km².

Von den 1575 Haushalten haben 33,6 % Kinder unter 18 Jahre. 66,2 % davon sind verheiratete, zusammenlebende Paare, 8,1 % sind alleinerziehende Mütter, 21,5 % sind keine Familien, 18,5 % bestehen aus Singlehaushalten und in 10,3 % Menschen sind älter als 65. Die Durchschnittshaushaltsgröße beträgt 2,83, die Durchschnittsfamiliegröße 3,21.

22,5 % der Bevölkerung sind unter 18 Jahre alt, 6,4 % zwischen 18 und 24, 29,3 % zwischen 25 und 44, 25,9 % zwischen 45 und 64, 16,0 % älter als 65. Das Durchschnittsalter beträgt 40 Jahre. Das Verhältnis Frauen zu Männer beträgt 100:99,3, für Menschen älter als 18 Jahre beträgt das Verhältnis 100:94,2.

Das jährliche Durchschnittseinkommen der Haushalte beträgt 72.500 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien 81.153 USD. Männer haben ein Durchschnittseinkommen von 50.901 USD, Frauen 37.563 USD. Der Pro-Kopf-Einkommen der Stadt beträgt 28.206 USD. 3,9 % der Bevölkerung und 2,4 % der Familien leben unterhalb der Armutsgrenze, davon sind 6,9 % Kinder oder Jugendliche jünger als 18 Jahre und 1,4 % der Menschen sind älter als 65.