Nostrifikation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nostrifikation bezeichnet die Anrechnung bzw. die Anerkennung von Schulzeugnissen und Diplomen, die nach einem ausländischen Lehrplan erworben wurden. Dies ist z. B. in Österreich und der Slowakischen Republik Voraussetzung für die Berufsausübung auf dem jeweiligen Fachgebiet.

Nostrifikation ist auch ein Synonym für Einbürgerung (Verleihung der Staatsbürgerschaft).

Ebenfalls als Nostrifikation bezeichnet wird die Übernahme eines an einer anderen Wissenschaftlichen Hochschule habilitierten Wissenschaftlers an die eigene (lat. nostra=unsere) Fakultät ohne neuerliches Habilitationsverfahren.

siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Nostrifikation – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen