Notranjsko-kraška

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goriška Gorenjska Obalno-kraška Notranjsko-kraška Zasavska Koroska Osrednjeslovenska Jugovzhodna Slovenija Spodnjeposavska Savinjska Podravska Pomurska Italien Mittelmeer Österreich Ungarn Kroatien Mittelmeer
Statistische Region Notranjsko-kraška

Notranjsko-kraška oder Innerkrain-Karst (slowenisch: Notranjsko-kraška statistična regija) ist eine statistische Region in Slowenien auf NUTS3-Ebene.

Die Region, die für statistische Zwecke bestimmt ist, wurde im Mai 2005 eingeführt. Sie umfasst die sechs Gemeinden Bloke, Cerknica, Ilirska Bistrica, Loška Dolina, Pivka und Postojna. Einwohnerreichste Gemeinde ist die Stadt Postojna. Die Fläche beträgt 1.456 km². Die Region hatte am 1. Januar 2014 52.449 Einwohner.[1]

Ab 1. Januar 2015 ändert sich der Name der Statistischen Region auf: Primorsko-notranjska.[2]

Wappen Gemeinde Deutscher
(Italienischer) Name
Karte Fläche
km²
Einwohner
(1. Januar 2014)
Ew./
km²
NUTS3-
Code
Bloke.png Bloke Oblag (Blocche) Karte Bloke si.png 75,1 1.569 21 SI018
Cerknica.png Cerknica Zirknitz (Circonio) Karte Cerknica si.png 241,0 11.293 47 SI018
COA-Ilirska Bistrica.gif Ilirska Bistrica Illyrisch Feistritz
(Villa del Nevoso)
Karte Ilirska Bistrica si.png 480,0 13.806 29 SI018
COA-Loška Dolina.gif Loška Dolina Laastal Karte Loska dolina si.png 166,8 3.869 23 SI018
Pivka.Grb.png Pivka St. Peter in Krain
(San Pietro del Carso)
Karte Pivka si.png 223,3 6.039 27 SI018
COA-Postojna.gif Postojna Adelsberg (Postumia) Karte Postojna si.png 269,9 15.873 59 SI018
Gesamt 1.456,1 52.449 36

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SI-STAT
  2. Namens- und Gebietsänderungen bei NUTS 3 ab 2015, www.stat.si, englisch, abgerufen am 28. Juli 2014