Nottingham Panthers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nottingham Panthers
Nottingham Panthers
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte Nottingham Panthers
seit 1946
Standort Nottingham, England
Vereinsfarben schwarz, gold, silber
Liga Elite Ice Hockey League
Spielstätte National Ice Centre
Kapazität 8.000 Plätze
Geschäftsführer Gary Moran
Cheftrainer Corey Neilson
Kapitän Danny Meyers
2013/14 4. Platz (Vorrunde), Playoff-Viertelfinale

Die Nottingham Panthers sind ein 1946 gegründeter Eishockeyclub der Stadt Nottingham in England. Sie spielen in der britischen Elite Ice Hockey League. Die Spiele werden im National Ice Centre ausgetragen.

Die Panthers wurden 1956, 1989 und 2013 britischer Meister. Der Sieg 1956 in der British National League wird nicht bei allen Aufzählungen offiziell anerkannt. In den Spielzeiten 2007, 2011, 2012 und 2013 gewann die Mannschaft die Playoffs der EIHL.

In den Saisons 2003/04, 2007/08, 2009/10, 2010/11, 2011/2012, 2012/2013, 2013/2014 wurde der Club Challenge-Cup-Sieger. Außerdem nahm die Mannschaft 2004/05 und 2006/07 am IIHF Continental Cup teil.

Weblinks[Bearbeiten]