Novelis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Novelis Inc.
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 2005
Sitz Atlanta, Vereinigte Staaten
Leitung Philip Martens, VR-Präsident und Chief Executive Officer
Mitarbeiter 11 410 (2014)[1]
Umsatz USD 9,8 Mrd. (2014)[1]
Branche Aluminium
Website www.novelis.com

Novelis Inc. mit Firmensitz in Atlanta ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Aluminium-Walzerzeugnisse, das 2005 aus Alcan hervorgegangen ist und seit 2007 Teil der indischen Hindalco Industries ist.

Novelis gilt mit ca. 11.500 Beschäftigten an 25 Standorten als der weltgrößte Hersteller von Aluminium-Walzerzeugnissen (Stand 2014).[1] Die Produkte von Novelis Inc. sind überwiegend Halbzeug und Zwischenprodukte, Kunden sind dementsprechend keine Endverbraucher, sondern Industrie und Handwerk. Hergestellt werden beispielsweise: Getränkedosen, Bleche für die Automobilindustrie, Dach- und Fassadenelemente für den Baubereich, lithografische Bleche.

Entwicklung[Bearbeiten]

Novelis wurde im Jahr 2005 gegründet, bestand jedoch bereits vorher als Geschäftsbereich Walzerzeugnisse von Alcan. Diese Aktivitäten wurden ausgegliedert und im neuen Unternehmen Novelis zusammengefasst. Novelis Inc. ist eigentlich ein kanadisches Unternehmen, allerdings werden die Geschäfte von Atlanta aus geführt.

Novelis in Göttingen

Die Ausgliederung von Novelis half Alcan unter anderem, Forderungen amerikanischer und europäischer Kartellbehörden zu erfüllen. So wurde der europäischen Kommission die Ausgliederung der deutschen Werke Göttingen, Neuss-Norf und Nachterstedt zugesagt, um die Besorgnis über Alcans Machtstellung in der Aluminiumindustrie nach der Übernahme der Unternehmen Pechiney und Alusuisse zu zerstreuen.

Im Februar 2007 wurde bekanntgegeben, dass der indische Aluminium- und Kupferhersteller Hindalco Industries mit Firmensitz in Mumbai ein Übernahmeangebot für Novelis in Höhe von 6 Mrd. Dollar abgegeben hat. Die Übernahme wurde im Mai 2007 abgeschlossen. Durch die Übernahme von Novelis wird Hindalco zum weltgrößten Anbieter für Aluminium-Walzprodukte.[2]

Präsenz in Deutschland[Bearbeiten]

VEB Leichtmetallwerk Nachterstedt auf einer DDR-Briefmarke von 1977

Novelis Deutschland besteht aus den Werken Göttingen, Nachterstedt, Plettenberg-Ohle Lüdenscheid und Norf.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Novelis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Geschäftsbericht 2014 (in Format Form 10-K). Novelis, abgerufen am 20. März 2015 (pdf, englisch).
  2. Homepage von Novelis, abgerufen am 20. März 2015 (englisch)