Novi Kneževac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Нови Кнежевац
Novi Kneževac
Нови Кнежевац
Wappen von Novi Kneževac
Novi Kneževac (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Okrug: Severni Banat (nördliches Banat)
Koordinaten: 46° 3′ N, 20° 7′ O46.0520.11Koordinaten: 46° 3′ 0″ N, 20° 6′ 36″ O
Einwohner: 7.581 (2002)
Telefonvorwahl: (+381) 0230
Postleitzahl: 23 330
Kfz-Kennzeichen: KI
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Dragan Babić (DS)
Webpräsenz:

Novi Kneževac (serbisch-kyrillisch Нови Кнежевац) ist eine Stadt und Gemeinde in der Provinz Vojvodina in Serbien.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste schriftliche Erwähnung von Novi Kneževac datiert aus dem 9. Jahrhundert, erwähnt unter dem Namen „Kneža“. Im nächsten Jahrhundert wurde es als „Kanjiša“ erwähnt. Bis zur Ankunft der Osmanen stand es unter der Verwaltung des Königreichs Ungarn. Im 16. Jahrhundert, während der osmanischen Verwaltung, war sein Name bekannt als „Turska Kanjiža“ und es gab bereits 30–40 Häuser in der Siedlung zu Beginn des 18. Jahrhunderts

Im 18. Jahrhundert wurde es Teil der Habsburger Monarchie. 1922 war das Dorf unter dem Namen Nova Kanjiža bekannt, 1935 wurde es in Novi Kneževac umbenannt.

Weblinks[Bearbeiten]