Noviodunum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Noviodunum ist ein keltischer Städtename, der folgende Ansiedlungen bezeichnet:

  • Noviodunum Haeduorum, Stadt der Haeduer, das heutige Nevers oder das heutige Diou in Frankreich
  • Noviodunum Biturigum, Stadt der Biturigen, das heutige Neuvy-sur-Barangeon in Frankreich
  • Noviodunum Helvetiorum, Stadt der Helvetier, das heutige Nyon in der Schweiz
  • Noviodunum Suessionum, Stadt der Suessionen, das heutige Soissons in Frankreich
  • Noviodunum ad Istrum, Stadt in der römischen Provinz Moesia inferior (Niedermösien), das heutige Isaccea in Rumänien
  • Neviodunum, Stadt in Pannonien, heute Drnovo bei Krško in Slowenien
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.