Nu-Klea Automobiles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nu-Klea Automobiles Corporation war ein US-amerikanischer Automobilhersteller, der 1959–1960 in Lansing (Michigan) ansässig war.

Hergestellt wurde der elektrisch angetriebene Starlite, den es als zweisitziges Cabriolet oder als zweisitziges Coupé gab. Die Wagen hatten eine GFK-Karosserie und wurden von zwei Elektromotoren angetrieben, von denen je einer für jedes Hinterrad zuständig war. Die Reichweite lag bei 120–130 km.

Quellen[Bearbeiten]

  • G. N. Georgano: The Complete Encyclopedia of Motorcars, 1885 to Present (1968)
  • John Gunnell: Standard Catalog of American Cars 1946-1975. Krause Publications, Inc. Iola, Wisconsin (2002). ISBN 0-87349-461-X