Nuevo Rocafuerte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nuevo Rocafuerte ist ein Dorf und Hauptort des Kantons Aguarico in der Provinz Orellana der Republik Ecuador.

Die Ansiedlung liegt am Río Napo, der an dieser Stelle die Grenze zu Peru bildet, und ist der am weitesten östlich gelegene Ort Ecuadors. Der Ort zählt rund 300 Einwohner und ist nur mit Hilfe eines einmal täglich von Coca kommenden Kanus zu erreichen. Neben einer Kaserne befindet sich in Nuevo Rocafuerte auch das einzige Krankenhaus der weiteren Umgebung. Die nächstliegenden Straßen sind etwa 250 km entfernt.

Der wohl wichtigste Sohn des Dorfes ist der Politiker und aktuelle Vizepräsident Lenín Moreno.


-0.93333333333333-75.4Koordinaten: 0° 56′ S, 75° 24′ W