Nutty Narrows Bridge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

46.140196968889-122.9381Koordinaten: 46° 8′ 24,7″ N, 122° 56′ 17,2″ W

f1

Nutty Narrows Bridge
Nutty Narrows Bridge
Nutzung Grünbrücke für Grauhörnchen
Unterführt

Olympia Way

Ort Longview
Konstruktion Hängebrücke
Gesamtlänge 60 ft
Fertigstellung 1963
Lage
Nutty Narrows Bridge (Washington)
Nutty Narrows Bridge

Die Nutty Narrows Bridge ist eine Brücke, die speziell für Grauhörnchen gebaut wurde. Sie überquert den Olympia Way, eine vielbefahrene Straße in Longview, Washington in den Vereinigten Staaten und ermöglicht Grauhörnchen das gefahrlose Überqueren der Fahrbahn.

Erbaut hat die Nutty Narrows Bridge 1963 Amos Peters, nachdem er wiederholt überfahrene Grauhörnchen entdeckte.

Das Konzept der Eichhörnchenbrücke als Maßnahme zum Artenschutz – hier meist des Europäischen Eichhörnchens – wird seit Beginn des 21. Jahrhunderts auch in verschiedenen europäischen Ländern eingesetzt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nutty Narrows Bridge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien