Ny Lillebæltsbro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

55.5180387255689.7496795654297Koordinaten: 55° 31′ 4,9″ N, 9° 44′ 58,8″ O

f1

Ny Lillebæltsbro
Ny Lillebæltsbro
Ny Lillebæltsbro
Nutzung Straßenbrücke (6-spurig)
Überführt

Europastraße 20

Querung von

Kleiner Belt

Konstruktion Hängebrücke
Gesamtlänge 1700 m
Breite 33,3 m
Längste Stützweite 600 m
Höhe 120 m
Lichte Höhe 42 m
Baubeginn 1965
Fertigstellung 1970
Lage
Ny Lillebæltsbro (Syddanmark)
Ny Lillebæltsbro

Ny Lillebæltsbro (deutsch „Neue Kleiner-Belt-Brücke“) ist die Bezeichnung der Autobahnbrücke über den Kleinen Belt, die – wie auch die ältere Lillebæltsbro – die dänische Halbinsel Jütland mit Fünen verbindet.

Die als Hängebrücke ausgeführte Ny Lillebæltsbro wurde zwischen 1965 und 1970 gebaut. Sie ist 1700 Meter lang und verfügt über eine Hauptspannweite von 600 Metern. Die lichte Höhe der Ny Lillebæltsbro beträgt 42 Meter.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lillebæltsbroen (1970) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien