OGK-2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
OGK-2
Logo von OGK-2
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 9. März 2005
Sitz Solnetschnodolsk (Region Stawropol, Russland)
Leitung Stanislaw Neweinizyn (CEO)
Mitarbeiter 4712 (2008)
Umsatz 40,5 Mrd. Rubel (2008)
Gewinn 794 Mio. Rubel (2008)Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Gewinn
Branche Elektrizitätsversorger
Website www.ogk2.ru

OGK-2 (russisch ОГК-2, voller Name Оптовая генерирующая компания № 2; englisch Second Wholesale Generating Company) ist ein Energieunternehmen aus Russland mit Firmensitz im südrussischen Solnetschnodolsk bei Stawropol.

OGK-2 beschäftigt gut 4700 Mitarbeiter (2008). Der Firmenumsatz betrug 2008 40,6 Milliarden Rubel (etwa 1 Milliarde Euro), der Gewinn vor Steuern 794 Millionen Rubel (knapp 20 Millionen Euro). Dabei wurde ein Nettoverlust von 1,36 Milliarden Rubel (etwa 35 Millionen Euro) gemacht.

Das Unternehmen entstand am 9. März 2005. Knapp 94 % der OGK-2-Aktien wurden anfangs vom russischen Konzern Unified Energy System gehalten. Bis zu dessen Aufstaltung im Sommer 2008 fiel dieser Anteil auf 66,5 %. Mittlerweile ist Gazprom über seine Tochter ZentrEnergoHolding größter Aktionär (44,39 % per Juni 2009).

Kraftwerke[Bearbeiten]

Von der OGK-2 werden folgende Wärmekraftwerke mit einer Gesamtleistung von 8665 Megawatt betrieben:

Weblinks[Bearbeiten]