OSCache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
OSCache
Entwickler OpenSymphony
Aktuelle Version 2.4.1
(7. Juli 2007)
Betriebssystem Plattformunabhängig
Programmier­sprache Java
Kategorie Cache-Framework
Lizenz OpenSymphony Software License
www.opensymphony.com/oscache[1]

OSCache ist ein Cache-Framework für die Programmiersprache Java. Der Schwerpunkt liegt auf dem Caching von JSP-Seiten und Java Servlets. Darüber hinaus kann OSCache in Anwendungen als allgemeiner Cache zum Zwischenspeichern beliebiger Objekte verwendet werden.

OSCache wird vom OpenSymphony-Projekt entwickelt und betreut. Der Quelltext ist unter der so genannten OpenSymphony Software License verfügbar, die an die Apache-Lizenz angelehnt ist.

Merkmale[Bearbeiten]

  • Clusterfähig (Kommunikation über JGroups)
  • Auslagern von Daten auf Festplatte
  • JSP Tag-Library ermöglicht auch Teile einer Seite zu cachen
  • Eigene Erweiterungen programmierbar u.a. für:
    • Auslagerung
    • Cluster-Kommunikation
    • Löschstrategie bei vollem Cache
    • Nachladestrategie bei abgelaufenen Einträgen
  • Event-Handler für verschiedene Ereignisse

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. www.opensymphony.com/oscache (Version vom 19. April 2008 im Internet Archive)