Object File Format

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/MIME fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/MagischeZahl fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/Entwickler fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/Standard fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/Website fehlt

Object File Format
Dateiendung: .off .coff .noff .cnoff
Art: 2D/3D Container
Container für: 2D/3D Daten


Object File Format bezeichnet ein sehr einfaches Datenformat, das ein aus beliebigen Polygonen zusammengesetztes Polyeder beschreibt und häufig von wissenschaftlichen Programmen verwendet wird, die mit 3D-Daten arbeiten. Die Namenserweiterung für diese Dateien ist häufig .off.

Aufbau[Bearbeiten]

Eine Datei im Object File Format ist eine Textdatei in ASCII-Kodierung. Alle Zahlenwerte werden durch Leerzeichen getrennt, als Dezimaltrennzeichen dient ein Punkt.

Die erste Zeile der Datei besteht nur aus dem Schlüsselwort OFF. Die zweite Zeile enthält drei natürliche Zahlen für die Anzahl der Eckpunkte, Flächen und Kanten des Polyeders. Die Anzahl der Kanten kann von verarbeitenden Programmen ignoriert werden, da diese durch die Zahl der Ecken und Flächen eindeutig bestimmt ist.

Die folgenden Zeilen beschreiben jeweils einen Eckpunkt durch seine drei Kartesischen Koordinaten x, y und z. Die einzelnen Eckpunkte werden nicht explizit indiziert, implizit werden die Punkte entsprechend ihrer Reihenfolge von Null ab nummeriert.

Auf die Aufzählung der Eckpunkte folgt noch jeweils eine Zeile für jede Fläche. Hierbei wird zuerst die Anzahl der Eckpunkte der Fläche angegeben und anschließend die Indizes der Eckpunkte aufgezählt.

Weblinks[Bearbeiten]