Ocean Rig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ocean Rig UDW Inc.
Rechtsform Incorporated
Sitz Stavanger, Norwegen
Leitung George Economou, Chief Executive Officer
Umsatz 388,12 Mio. $ (2009)[1]
Branche Erdöl
Website www.ocean-rig.com

Die Ocean Rig UDW Inc. (vormals Ocean Rig ASA) ist ein Unternehmen aus Norwegen mit Sitz in Stavanger.

Das Unternehmen war von 1997 bis 2008 an der Osloer Börse gelistet. Ocean Rig produziert und betreibt Erdölplattformen. Dem Unternehmen gehören die mobilen Erdölplattformen Leiv Eirikson und Eirik Raude. Zudem operiert Ocean Rig in Luanda, Angola und St. John’s, Kanada.

Ende 2007 übernahm das US-amerikanische Unternehmen „Primelead Limited“, eine Tochtergesellschaft der „DryShips Inc.“, zunächst dreißig Prozent der Anteile an „Ocean Rig ASA“. Am 14. Juli 2008 gab „Primelead Limited“ bekannt, hundert Prozent der Anteile an Ocean Rig übernommen zu haben.[2] Im Zuge der Übernahme wurde die Notierung an der Osloer Börse eingestellt. Das Unternehmen „Ocean Rig ASA“ ging in der „Ocean Rig UDW Inc.“, das am 10. Dezember 2007 gegründet wurde, auf.[1]

Ocean Rig UDW wird heute ausschließlich außerbörslich im Norges Fondsmeglerforbund (The Norwegian Securities Dealers Association) gehandelt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Ocean Rig UDW Inc.: Konzernabschluss 2009. Abgerufen am 26. Mai 2011 (PDF, englisch).
  2. Reuters: DryShips Inc. Completes Acquisition of Ocean Rig ASA. 14. Juli 2008, abgerufen am 26. Mai 2011.