Octagon (Agentur)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Octagon
Octagon corporate logo.png
Rechtsform Holding
Gründung 1983
Sitz Norwalk (Connecticut), USA
Leitung CEO Rick Dudley
Mitarbeiter 900
Branche Marketing
Website europe.octagon.com

Die 1983 gegründete Sport-, Musik- und Entertainment-Agentur Octagon gehört zur US-amerikanischen Holding Interpublic Group of Companies (IPG) und betreut weltweit über 500 Großunternehmen wie z. B. Mastercard, Siemens und die National Basketball Association sowie rund 800 Athleten, Künstler und Persönlichkeiten wie z. B. die Tennisspielerin Elena Dementieva, die Gesangsgruppe Il Divo und den Schwimmer Michael Phelps.

Octagon beschäftigt weltweit über 900 Mitarbeiter in 18 Ländern. Der weltweite Hauptsitz der Agentur ist in Norwalk im US-Bundesstaat Connecticut. Der europäische Hauptsitz befindet sich in der britischen Hauptstadt London. In Deutschland hat die Agentur Standorte in Frankfurt am Main und München. Seit 2003 wird das Unternehmen von CEO Rick Dudley geleitet.

Das Kerngeschäfte von Octagon gliedert sich in die Bereiche Marketing, Athletes & Personalities und Rights Representation. In Deutschland ist die Agentur im Bereich der Marketingberatung tätig. Zum Dienstleistungsportfolio zählen u. a. strategische Beratung, Event Management und Sponsoring- und Hospitalityvermittlung.

Im Bereich der Konsumentenforschung entwickelte Octagon mit „Passion Drivers“ ein eigenes Instrument, mit dem das Fanverhalten im Sport analysiert werden soll.

2008 wurde Octagon vom Sports Business Journal als beste Sportagentur sowie vom Marketing Magazine als beste Sponsoringagentur ausgezeichnet.

Weblinks[Bearbeiten]