Octahedron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Octahedron
Studioalbum von The Mars Volta
Veröffentlichung 22. Juni 2009(international)/23. Juni(USA)
Label Mercury
Genre Progressive Rock
Experimental Rock
Anzahl der Titel 8
Laufzeit ca. 50min

Besetzung

Gitarre: Omar Rodriguez-Lopez
Gesang: Cedric Bixler-Zavala
Keyboard: Isaiah „Ikey“ Owens
E-Bass: Juan Alderete
Schlagzeug: Thomas Pridgen
Synthesizer, Percussion:
Marcel Rodriguez-Lopez
Gitarre: John Frusciante
Piano: Mark Aanderud

Produktion Omar Rodriguez-Lopez
Chronologie
The Bedlam in Goliath Octahedron

Octahedron ist der Titel des 5. Studioalbums der Amerikanischen Progressive-Rock-Band The Mars Volta. Das Album wurde weltweit am 22. Juni 2009 veröffentlicht, in den USA hingegen einen Tag später.

Entstehung[Bearbeiten]

Octahedron wurde von Omar Rodriguez-Lopez (Musik, Arrangement, Produktion) und Cedric Bixler-Zavala (Lyrics und Gesangslinien) geschrieben und von der The Mars Volta Group eingespielt. In Europa wird die erste Single „Cotopaxi“, in den USA „Since We’ve Been Wrong“, sein. The Mars Volta kündigten Octahedron als ihr akustisches, ruhiges Album an. Sänger Cedric Bixler-Zavala hierzu: „Wir wissen wie engstirnig die Leute in ihrer Art zu denken sein können, wenn man also das neue Album hört, wird man sagen, dies sei kein Akustikalbum […], aber dies ist unsere Version dessen, was wir ein Akustikalbum nennen.“ [1]

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Since We’ve Been Wrong - 7:20
  2. Teflon - 5:04
  3. Halo of Nembutals - 5:30
  4. With Twilight as My Guide - 7:52
  5. Cotopaxi - 3:38
  6. Desperate Graves - 4:56
  7. Copernicus - 7:22
  8. Luciforms - 8:21

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mars Volta on New Album: "It's Mellow": News @ spin.com