Oda von Brabant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Oda von Brabant († um 726 im heutigen Sint-Oedenrode) ist ein katholische Heilige. Ihr Gedenktag ist der 27. November.

Nach einer Legende aus dem 12. Jahrhundert soll sie als Einsiedlerin in Brabant gelebt haben. Sie soll ein Kloster in Klosterrath, das heutige Kloster Rolduc, gegründet haben.

Weblinks[Bearbeiten]