Ofelia Zepeda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ofelia Zepeda (* 1952 oder 24. März 1954[1] in Stanfield, Arizona) ist eine US-amerikanische Autorin. Sie ist Angehörige der Tohono O’Odham, in deren Sprache und in Englisch sie schreibt.

Ofelia Zepeda ist Professorin an der University of Arizona.

1999 war sie MacArthur Fellow.

Werke[Bearbeiten]

  • Ocean power, 1995
  • A Papago grammar, 1983
  • When it rains, Papago and Pima poetry = Mat hekid o ju, 'O’odham Na-cegitodag, 1982
  • Home places: contemporary Native American writing from sun tracks, 1995

Weblinks[Bearbeiten]

Nachweise[Bearbeiten]

  1. „24. März 1954“, „1952“ an vielen Stellen