Megumi Ogata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ogata Megumi)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Megumi Ogata (jap. 緒方 恵美; * 6. Juni 1965 in Tokio) ist eine Seiyū (japanische Synchronsprecherin) und unter dem Namen em:óu eine J-Pop-Sängerin.

Bevor sie Synchronsprecherin wurde, war sie als Schauspielerin in der Neverland Musical Community tätig. Als diese schloss, nahm sie an einem Kurs von Aoni Production teil. Bereits in der Grundschule war sie an Schauspielerei interessiert. Das Interesse flachte in der Mittelschule jedoch ab, da sie sich ganz Sportarten wie Basketball und Handball widmete. Als sie auf die Oberschule kam, begann ihr Leben auf der Bühne. Sie wollte ihr Studium aufgeben, allerdings hinderte sie ihr Vater daran. Sie studierte aber nur ein Jahr lang ihr eigentliches Fach und wechselte daraufhin zu einem Studium der Musik. Sie verließ ihre Familie, um ein neues Leben zu beginnen.

Die Figuren, denen sie ihre Stimme leiht, sind oft Jungen oder burschikose Mädchen.

Synchronrollen[Bearbeiten]

Diesen Charakteren lieh sie ihre Stimme:

Weblinks[Bearbeiten]