Ogle County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Ogle County Courthouse in Oregon, gelistet im NRHP Nr. 81000222[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Illinois
Verwaltungssitz: Oregon
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Ogle County Courthouse
P.O. Box 357
Oregon, IL 61061
Gründung: 16. Januar 1836
Gebildet aus: Jo Daviess County
Vorwahl: 001 815
Demographie
Einwohner: 53.497  (2010)
Bevölkerungsdichte: 27,2 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1977 km²
Wasserfläche: 11 km²
Karte
Karte von Ogle County innerhalb von Illinois
Website: www.oglecounty.org

Das Ogle County[2] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois. Im Jahr 2010 hatte das County 53.497 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 26 Einwohnern pro Quadratkilometer.[3] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Oregon.[4]

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im Norden von Illinois, etwa 60 Kilometer von Wisconsin entfernt. Es hat eine Fläche von 1977 Quadratkilometern, wovon elf Quadratkilometer Wasserfläche sind. Das Ogle County wird von Norden nach Süden vom aus Wisconsin kommenden Rock River durchflossen. An das Ogle County grenzen folgende Nachbarcountys:

Stephenson County Winnebago County Boone County
Carroll County Compass card (de).svg DeKalb County
Whiteside County Lee County

Naherholungsgebiete[Bearbeiten]

Im Ogle County existieren mehrere Naherholungsgebiete:

  • White Pines State Park zwischen Polo und Oregon
  • Lowden Memorial Park, etwa zwei Kilometer nördlich von Oregon am Ost-Ufer des Rock River mit der etwa 20 Meter hohen Blackhawk-Statue
  • Castle Rock State Park an der Illinois Route 2 im Süden von Oregon
  • Lowden-Miller State Forest, etwa acht Kilometer südlich von Oregon

Geschichte[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1840 3479
1850 10.020 200 %
1860 22.888 100 %
1870 27.492 20 %
1880 29.937 9 %
1890 28.710 -4 %
1900 29.129 1 %
1910 27.864 -4 %
1920 26.830 -4 %
1930 28.118 5 %
1940 29.869 6 %
1950 33.429 10 %
1960 38.106 10 %
1970 42.867 10 %
1980 46.338 8 %
1990 45.957 -0,8 %
2000 51.032 10 %
2010 53.497 5 %
Vor 1900[5] 1900–1990[6] 2000[4] 2010[3]

Das Ogle County wurde am 16. Januar 1836 aus Teilen des Jo Daviess County gebildet. Benannt wurde es nach Joseph Ogle (1737-1821), einem Pionier, Politiker und Captain der territorialen Miliz.

Am 3. Januar 1837 fand die erste offizielle Sitzung der County-Verwaltung statt und Oregon wurde als Verwaltungssitz gewählt. Wegen heftiger Differenzen mit dem Süden des County spaltete sich dieses am 27. Februar 1839 ab und wurde zum Lee County mit Dixon als Sitz der County-Verwaltung. Im gleichen Jahr wurde Oregon umbenannt in Florence, 1843 aber wieder zurückbenannt in Oregon. Das heute noch benutzte Gerichtsgebäude wurde 1891 für rund 107.000 Dollar für Gebäude und Einrichtung erbaut. 1984 wurde es für 1,5 Millionen USD renoviert.

Territoriale Entwicklung[Bearbeiten]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Ogle County 53.497 Menschen in 20.669 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 26 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 20.669 Haushalten lebten statistisch je 2,55 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 93,2 Prozent Weißen, 0,9 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,5 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,4 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 8,9  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

24,8 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 60,0 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 15,2 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,4 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 55.733 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 24.959 USD. 8,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Orte im Ogle County[Bearbeiten]

Citys

Villages

Census-designated place (CDP)

andere Unincorporated Communities

1 - teilweise im Carroll County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Ogle County ist in 24 Townships eingeteilt[7]:

Township Einwohner
(2010)
FIPS
Brookville Township 241    17-08784
Buffalo Township 2813    17-09421
Byron Township 6563    17-10253
Dement Township 989    17-19382
Eagle Point Township 227    17-21501
Flagg Township 13.562    17-26298
Forreston Township 2080    17-27078
Grand Detour Township 698    17-30718
Lafayette Township 170    17-40650
Leaf River Township 1137    17-42470
Lincoln Township 481    17-43549
Lynnville Township 642    17-45382
Township Einwohner
(2010)
FIPS
Marion Township 4135    17-46903
Maryland Township 535    17-47358
Monroe Township 1563    17-50049
Mount Morris Township 3968    17-51011
Oregon - Nashua Township 4909    17-56504
Pine Creek Township 758    17-59897
Pine Rock Township 985    17-59975
Rockvale Township 1770    17-65182
Scott Township 3181    17-68302
Taylor Township 963    17-74535
White Rock Township 738    17-81399
Woosung Township 389    17-83492

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Einträge in das National Register of Historic Places im Ogle County

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places Abgerufen am 13. März 2011
  2. Ogle County (Englisch) In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011.
  3. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Ogle County, IL Abgerufen am 26. Dezember 2012
  4. a b National Association of Counties Abgerufen am 25. Dezember 2012
  5. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  6. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 15. Februar 2011
  7. Missouri Census Data Center - Illinois Abgerufen am 3. März 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ogle County, Illinois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

42.04-89.32Koordinaten: 42° 2′ N, 89° 19′ W