Oh, Sleeper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oh, Sleeper
Oh, Sleeper auf dem Blast of Eternity im November 2012.
Oh, Sleeper auf dem Blast of Eternity im November 2012.
Allgemeine Informationen
Genre(s) Metalcore
Gründung 2006
Gründungsmitglieder
James Erwin (bis 2012)
Lucas Starr (bis 2011)
Ryan Conley (bis 2008)
Micah Kinard
Gitarre
Shane Blay
Aktuelle Besetzung
Gesang
Micah Kinard
Gitarre
Shane Blay
Bass, Gitarre
Nate Grady
Schlagzeug
Zac Mayfield
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug
Matt Davis (2009–2010)

Oh, Sleeper ist eine amerikanische christliche Metalband aus Fort Worth, Texas, die dem Metalcore zugerechnet wird, und steht bei Solid State Records unter Vertrag. Der Name der Band entstammt einem Bibelzitat im Epheserbrief 5,14, das lautet "Therefore it says, 'Awake, O sleeper, and arise from the dead, and Christ will shine on you.".

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde mit James Erwin, Lucas Starr (spielte auch kurz bei As Cities Burn) und Ryan Conley von drei Mitgliedern der Band Terminal, dem Sänger Micah Kinard und dem Gitarristen Shane Blay (spielte vorher bei Evelynn und Between the Buried and Me) im April 2006 gegründet.[1] Seitdem hat die Band drei Alben und sechs Musikvideos veröffentlicht.

Diskografie[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Son of the Morning
  US 120 12.09.2009 (1 Wo.) [2]
Children of Fire
  US 142 11.09.2011 (1 Wo.) [2]
[2]

Alben[Bearbeiten]

  • 2007: When I Am God (Solid State Records)
  • 2009: Son of the Morning (Solid State Records)
  • 2011: Children of Fire (Solid State Records)

EPs[Bearbeiten]

  • 2006: The Armored March (1x1 Music)
  • 2013: The Titan

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Oh, Sleeper – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Between the Buried and Me - Music Biography, Credits and Discography : AllMusic, abgerufen am 14. März 2013
  2. a b c Oh, Sleeper in den US-amerikanischen Album-Charts auf billboard.com, zugegriffen am 17. Mai 2013.