Ohio County (West Virginia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: West Virginia
Verwaltungssitz: Wheeling
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
1500 Chapline Street
Wheeling, WV 26003-3553
Gründung: 7. Oktober 1776
Gebildet aus: Distrikt West Augusta
Vorwahl: 001 304
Demographie
Einwohner: 44.443  (2010)
Bevölkerungsdichte: 161,6 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 282 km²
Wasserfläche: 7 km²
Karte
Karte von Ohio County innerhalb von West Virginia
Website: www.ohiocounty.wv.gov

Das Ohio County[1] ist ein County im US-Bundesstaat West Virginia. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte das County 44.443 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 161,6 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Wheeling.[2]

Geographie[Bearbeiten]

Das County liegt fast im äußersten Norden von West Virginia im Northern Panhandle, grenzt im Osten an Pennsylvania und im Westen an Ohio, wobei die Grenze durch den Ohio River gebildet wird. Es hat eine Fläche von 282 Quadratkilometern, wovon sieben Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Ohio County grenzen folgende Countys:

Jefferson County
(Ohio)
Brooke County
Belmont County
(Ohio)
Compass card (de).svg Washington County
(Pennsylvania)
Marshall County

Geschichte[Bearbeiten]

Die West Virginia Independence Hall in Wheeling, seit 1970 im NRHP gelistet[3]

Das Ohio County wurde am 7. Oktober 1776 aus Teilen des Distrikts West Augusta gebildet. Benannt wurde es nach dem Ohio River.

Der erste Verwaltungssitz war von 1777 bis 1797 in West Liberty, das damals noch den Namen Black's Cabin trug. 1797 wurde die Verwaltung nach Wheeling verlegt, wo sie sich noch heute befindet.

1861 fand in Wheeling die so genannte Wheeling Convention statt, eine Serie von Versammlungen von Vertretern der Countys, die den Abfall Virginias von den USA ablehnten. Dies war die Geburtsstunde des damals neu entstehenden Bundesstaates West Virginia.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1790 5212
1800 4740 -9 %
1810 9182 90 %
1820 9182 0 %
1830 15.584 70 %
1840 13.357 -10 %
1850 18.006 30 %
1860 22.422 20 %
1870 28.831 30 %
1880 37.457 30 %
1890 41.557 10 %
1900 48.024 20 %
1910 57.572 20 %
1920 62.892 9 %
1930 72.077 10 %
1940 73.115 1 %
1950 71.672 -2 %
1960 68.437 -5 %
1970 64.197 -6 %
1980 61.389 -4 %
1990 50.871 -20 %
2000 47.427 -7 %
2010 44.443 -6 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[6] 2010[7]
Brücke über den Ohio River in Wheeling

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Ohio County 44.443 Menschen in 19.797 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 161,6 Einwohner pro Quadratkilometer.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 93,2 Prozent Weißen, 3,7 Prozent Afroamerikanern, 0,1 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,8 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,9 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 0,8  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

In den 19.797 Haushalten lebten statistisch je 2,16 Personen.

19,0 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 62,5 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 18,5 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 52,4 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 38.201 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 23.342 USD. 13,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[8]

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Citys

Towns

Villages

Unincorporated Communitys

1 - teilweise im Marshall County

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ohio County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. National Association of Counties Abgerufen am 30. Oktober 2011
  3. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 70000660 Abgerufen am 30. Oktober 2011
  4. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 28. Februar 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  6. U.S. Census Buero - Volkszählungsdaten 2000 für das Ohio County, WV Abgerufen am 30. Oktober 2011
  7. United States Census 2010 Abgerufen am 20. Oktober 2011
  8. U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Ohio County Abgerufen am 30. Oktober 2011

Weblinks[Bearbeiten]

40.111065-80.610489Koordinaten: 40° 7′ N, 80° 37′ W