Ohrkanus-Hörbuch- und Hörspielpreis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ohrkanus)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ohrkanus-Hörbuch- und Hörspielpreis würdigte besondere Leistungen der deutschen Sprachkultur in den Medien Hörbuch und Hörspiel im deutschsprachigen Raum. Er wurde von 2007 bis 2013 jährlich vom Ohrkanus e. V. verliehen, einem Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, das Medium Hörspiel und Hörbuch in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.[1]

Die Jury setzte sich zu drei gleichen Teilen zusammen aus (a) dem Ohrkanus-Vorstand und Kritikern sowie (b) Produzenten und (c) Fans im Internet. Die ersten Verleihungen des Preises, der in rund 20 Kategorien vergeben wurde, fanden in den Jahren 2007 bis 2009 in Rüsselsheim und in Essen statt. Von 2010 bis 2013 wurde der Preis in Berlin verliehen. Die Preisverleihung 2011 im Kino Babylon konnte live im Internet auf HörbuchFM mitverfolgt werden.[2]

Eine Preisverleihung im Jahre 2014 wurde aus finanziellen und zeitlichen Gründen abgesagt.[3] 2014 teilten die Veranstalter in einem Facebook-Kommentar mit, dass sie keine Motivation und Zeit mehr finden, die Veranstaltung fortzusetzen.[4] Auch die Internetseite ist mittlerweile nicht mehr online.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Satzung des Vereins Ohrkanus e.V. Ohrkanus e.V., archiviert vom Original am 22. März 2014, abgerufen am 19. April 2015.
  2. Auflistung der Preisträger seit 2006/07 auf der Homepage des Ohrkanus e.V. Ohrkanus e.V., archiviert vom Original am 11. März 2014, abgerufen am 19. April 2015.
  3. Kati: Keine Ohrkanus-Verleihung in 2014. Ohrkanus e.V., 1. Dezember 2013, archiviert vom Original am 19. Mai 2014, abgerufen am 19. April 2015.
  4. Kommentar auf Facebook. In: Facebook. Ohrkanus e.V., 10. Mai 2014, abgerufen am 19. April 2015: „Neben fehlender Motivation haben Kati und ich leider auch keine Zeit mehr, um diese Veranstaltung zu stemmen, da uns beide viele andere Dinge massiv einspannen. Von daher wird es keinen Ohrkanus mehr geben.“