Oirase

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oirase
Oirase-gama
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Oirase-river.jpg
DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Japan
Flusssystem Oirase
Quelle Towada-See
40° 28′ 42″ N, 140° 56′ 27″ O40.478333333333140.94083333333
Mündung in den Pazifik40.605141.463333333330Koordinaten: 40° 36′ 18″ N, 141° 27′ 48″ O
40° 36′ 18″ N, 141° 27′ 48″ O40.605141.463333333330
Mündungshöhe T.P.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 67 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Der Oirase (jap. 奥入瀬川, -gawa) ist ein Fluss in der Präfektur Aomori in Japan.

Er entspringt dem Towada-See, dem größten Calderasee der Insel Honshū.

Der Fluss ist 67 km lang und hat ein Wassereinzugsgebiet von 820 km².