Oja Kodar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oja Kodar (ursprünglich Olga Palinkas, * 1940 in Dubrava nahe Zagreb) ist eine kroatische Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin.

Sie war über zwanzig Jahre Lebensgefährtin von Orson Welles. Beide lernten sich im Jahr 1961 in Zagreb kennen, als Welles sich in der Stadt zu den Dreharbeiten für den Film Der Prozeß aufhielt. Oja Kodar arbeitete unter anderem am Drehbuch von „The Other Side of the Wind“ mit und verwaltet heute den Nachlass von Orson Welles.

Weblinks[Bearbeiten]