Okahao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coat of arms of Namibia.svg
Details
Logo Okahao.png
Details
Stadt
Okahao


Motto Excellency, Development, Partnership
(Exzellenz, Entwicklung, Partnerschaft)
Basisdaten
Einwohnerzahl
Fläche
Einwohnerdichte
1600 (Zensus 2011)[1]
6,3 km²[1]
253,2 Einw./km²[1]
Staat
Region
Wahlkreis
Namibia
Omusati
Okahao
Gründungsdatum
Kfz-Kennzeichen
Telefonvorwahl

65
Website www.okahaotc.com.na
Karte Okahao in Namibia

Okahao ist eine Stadt im gleichnamigen Wahlkreis Okahao in der Region Omusati in Nord-Namibia mit 1600 Einwohnern[1] . Die Stadt lebt von der Landwirtschaft und liegt etwa 70 Kilometer südwestlich von Oshakati, 25 Kilometer von Tsandi und 55 Kilometer von Outapi.

Zu den umliegenden Siedlungen bei Okahao gehört unter anderem auch das Dorf Ongandjera (17° 53′ S, 15° 4′ O-17.8833315.06667, 2.850 Einwohner), Geburtsort von Samuel Nujoma, Namibias erstem Staatspräsidenten. Ongandjera ist auch Sitz der Ongandjera-Könige. Weitere Dörfer sind Etunda (17° 54′ S, 15° 6′ O-17.915.1) und Oshimanya.

Okahao besitzt einen Flugplatz (FYOH), eine Tankstelle, ein Krankenhaus sowie seit 2008 das Shilongo-Einkaufszentrum.

Der Name des Ortes bedeutet so viel wie „kleines Gefäß zum aufbewahren von Wasser“.[2]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt mit den umliegenden Dörfern ist eng mit der Geschichte der Ongandjera-Könige sowie der finnischen Missionare der heutigen Evangelisch-Lutherischen Kirche in Namibia verbunden. Der Ort ist traditionell als spirituelle Quelle bekannt.[2]

Politik[Bearbeiten]

Der Stadt steht ein Gemeinderat mit sieben Mitgliedern vor, die derzeit alle Mitglieder der SWAPO sind. Vorsitzender ist der Bürgermeister Isai David Uuzombala.[3]

Bildung[Bearbeiten]

Im Bildungskreis Okahao gibt es nachstehende Schulen, wobei sich lediglich die Okahao Primary School unmittelbar in der Stadt befindet.[4]

  • Ankonga Primary School
  • Nangombe Combined School
  • Okahao Primary School
  • Okatutuwa Primary School
  • Onetumbo Primary School
  • Etalaleko Secondary School
  • Omuthitu Combined School
  • Shaanika Mashilongo Secondary School

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Namibia 2011 Population and Housing Census Preliminery Results. Namibia Statistics Agency, April 2012 abgerufen am 9. Mai 2012
  2. a b About Us, Okahao Town CouncilVorlage:Webarchiv/Wartung/Nummerierte_Parameter abgerufen am 26. Juli 2011
  3. Political Office Bearers, Okahao Town CouncilVorlage:Webarchiv/Wartung/Nummerierte_Parameter abgerufen am 26. Juli 2011
  4. Schools and Clusters of the Omusati Region, Raison Namibia, Mai 2003Vorlage:Webarchiv/Wartung/Nummerierte_Parameter abgerufen am 26. Juli 2011

-17.88333333333315.1Koordinaten: 17° 53′ S, 15° 6′ O