Okodia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Okodia (Akita)

Gesprochen in

Nigeria (Rivers State)
Sprecher 3.600 (1977)
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3:

okd

Die Sprache Okodia (ISO 639-3: okd[1]; auch okordia genannt) ist eine ijoide Sprache aus der Sprachfamilie der Niger-Kongo-Sprachen, die von insgesamt 3.600 Personen[2] im nigerianischen Bundesstaat Bayelsa im Lokalen Regierungsareal Yenagoa gesprochen wird.[3]

Die Sprache, die von der Volksgruppe der Buseni gesprochen wird, bildet gemeinsam mit der Sprache Oruma [orr] die Untergruppe der Inland-Ijo-Sprachen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. okd
  2. (Voegelin and Voegelin 1977)
  3. Ethnologue (16th)