Okutataragi-Pumpspeicherkraftwerk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurokawa (Oberbecken)
Kurokawa-Staudamm
Kurokawa-Staudamm
Lage: Präfektur Hyogo, Japan
Zuflüsse: Ichikawa
Größere Städte in der Nähe: Asago
Kurokawa (Oberbecken) (Japan)
Kurokawa (Oberbecken)
Koordinaten 35° 14′ 15″ N, 134° 52′ 52″ O35.2375134.88111111111Koordinaten: 35° 14′ 15″ N, 134° 52′ 52″ O
Daten zum Bauwerk
Sperrentyp: Staudamm
Bauzeit: 1970 - 1974
Höhe des Absperrbauwerks: 98 m
Bauwerksvolumen: 3,65 Mio. m³
Kronenlänge: 325 m
Betreiber: Kansai Denryoku (KEPCO)
Daten zum Stausee
Wasseroberfläche 5,2 km²
Speicherraum 33,387 Mio. m³
Einzugsgebiet 1,09 km²
Tataragi
Tataragi-Staudamm (Unterbecken)
Tataragi-Staudamm (Unterbecken)
Tataragi (Japan)
Tataragi
Koordinaten 35° 14′ 13″ N, 134° 49′ 55″ O35.236944444444134.83194444444
Daten zum Bauwerk
Sperrentyp: Staudamm
Höhe des Absperrbauwerks: 64,5 m
Bauwerksvolumen: 1,462 Mio. m³
Kronenlänge: 278 m
Kraftwerksleistung: 1932 MW
Daten zum Stausee
Wasseroberfläche 13,4 km²
Speicherraum 19,44 Mio. m³
Einzugsgebiet 1,05 km²

Das Okutataragi-Pumpspeicherkraftwerk ist ein großes Pumpspeicherkraftwerk in Asago in der japanischen Präfektur Hyōgo. Mit einer installierten Kapazität von 1932 Megawatt ist es eines der größten Pumpspeicherkraftwerke der Erde und das zweitgrößte in Japan. Die Anlage wird von der Kansai Denryoku betrieben.

Wie bei den meisten Pumpspeicherwerke nutzt das Kraftwerk zwei verschieden hoch gelegene Reservoire, lässt Wasser ab und pumpt es hoch wie die Stromnachfrage steigt und fällt. Der Bau Begann 1970 und war 1974 beendet.

Satellitenbild des Oberbeckens

Kurokawa-Reservoir[Bearbeiten]

Das Kurokawa-Reservoir, das obere Becken, hat eine Kapazität von 33,387 Mio. m³, ein Einzugsgebiet von 1,09 km², eine Wasseroberfläche von 5,2 km² und wird vom Kurokawa-Staudamm aufgestaut.

Der Staudamm am Fluss Ichikawa misst 98 m in der Höhe, 325 m in der Länge und ist aus 3,65 Mio. m³ Material gebaut. Der Damm hat die Geokoordinaten 35° 14' 15" N, 134° 52' 52" O.

Tataragi-Reservoir[Bearbeiten]

Das Tataragi-Reservoir, das Unterbecken, hat eine Kapazität von 19,44 Mio. m³, ein Einzugsgebiet von 1,05 km², eine Wasseroberfläche von 13,4 km² und wird vom Tataragi-Staudamm aufgestaut.

Der Staudamm misst 64,5 m in der Höhe, 278 m in der Länge und ist aus 1,462 Mio. m³ Material aufgebaut. Er steht an den Koordinaten 35° 14' 13" N, 134° 49' 55" O.

Siehe auch[Bearbeiten]

 Commons: Okutataragi-Pumpspeicherkraftwerk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien