Olavi Virta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oskari Olavi „Ola“ Virta (* 27. Februar 1915 in Sysmä; † 14. Juli 1972 in Tampere) war ein bekannter finnischer Tango- und Schlagersänger, er gilt als einer der wichtigsten Vertreter des finnischen Tangos.

Seine erste Schallplattenaufnahme machte er 1939 und wurde schnell bekannt. Er interpretierte internationale Schlager und war maßgeblich an der Entwicklung einer eigenständigen finnischen Unterhaltungsmusik beteiligt. Das Stück Hopeinen kuu (Silberner Mond/Guarda che luna) wurde 2006 zum besten finnischen Schlager aller Zeiten gewählt.

Weblinks[Bearbeiten]