Old Post Office Pavilion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Old Post Office and Clock Tower, Pennsylvania Avenue, Washington, D.C.
Old Post Office Pavilion und Pennsylvania Avenue bei Nacht

Der Old Post Office Pavilion, auch bekannt als Old Post Office and Clock Tower und 1983 offiziell in Nancy Hanks Center umbenannt, ist ein historischer Gebäudekomplex der Regierung auf der Pennsylvania Avenue in Washington, D.C. in den Vereinigten Staaten.

Geschichte[Bearbeiten]

1880 genehmigte der Kongress der Vereinigten Staaten den Bau eines neuen Post-Gebäudes. Der Old Post Office Pavilion entstand zwischen 1892 und 1899 und war nach Fertigstellung das höchste Gebäude in Washington D.C. (Heute ist das Old Post Office nach dem Washington Monument und der Basilica das dritthöchste Gebäude im District of Columbia). Das Gebäude wurde 1983 zu Ehren von Nancy Hanks (1927–1983, erste weibliche Vorsitzende der staatlichen Stiftung National Endowment for the Arts) in Nancy Hanks Center umbenannt und ist Teil des Federal Triangle. Der Bau ist heute der Sitz des Advisory Council on Historic Preservation sowie des National Endowment for the Arts und dient als Museum.

Am 11. April 1973 wurde der Old Post Office and Clock Tower mit der Nummer 73002105[1] in das National Register of Historic Places als Contributing Property der Pennsylvania Avenue National Historic Site aufgenommen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. NRIS
  2. laut National Register of Historic Places. Abgerufen am 14. März 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

38.894166666667-77.0275Koordinaten: 38° 53′ 39″ N, 77° 1′ 39″ W