Old West Salem City Hall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Old West Salem City Hall

Die Old West Salem City Hall wurde 1935 im Art Déco-Stil errichtet und war das Rathaus von West Salem in Oregon, bis diese Ortschaft 1949 mit Salem, der Hauptstadt des Bundesstaats, zusammengelegt wurde. Die letzte Sitzung des Stadtrats von West Salem fand am 7. November 1949 statt[1]. Die öffentliche Bibliothek Salems war vom 17. Oktober 1957 bis 1987 in dem Gebäude untergebracht[2] und verließ es aufgrund des damaligen schlechten baulichen Zustands und fehlender finanzieller Mittel diese zu beheben.[3] Zwecks privatwirtschaftlicher Nutzung wurde die Old West Salem City Hall renoviert und am 1. Juni 1990 in das National Register of Historic Places aufgenommen.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. West Salem City Council's last meeting in West Salem, Oregon, 1949. In: Oregon Historic Photograph Collections. Salem Public Library, 17. Januar 2003, abgerufen am 18. Juni 2011 (englisch).
  2. West Salem Branch (Salem Public Library). In: Salem Online History. Salem Public Library, abgerufen am 18. Juni 2011 (englisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatGeorge Happ: The Partnership Approach. In: OLA Quarterly Volume 2, Number 1. Oregon Library Association, Frühling 1996, abgerufen am 18. Juni 2011 (englisch).
  4. West Salem City Hall (Old), 1320 Edgewater St NW. In: Oregon National Register List. State of Oregon, 6. Juni 2011, S. 43, abgerufen am 18. Juni 2011 (PDF 337KB, englisch).

44.939506-123.06041547Koordinaten: 44° 56′ 22″ N, 123° 3′ 37″ W