Olivehurst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olivehurst
Olivehurst (Kalifornien)
Olivehurst
Olivehurst
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Yuba County

Koordinaten: 39° 5′ N, 121° 33′ W39.086388888889-121.5477777777820Koordinaten: 39° 5′ N, 121° 33′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 11.061 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 850,8 Einwohner je km²
Fläche: 13,0 km² (ca. 5 mi²)
davon 13,0 km² (ca. 5 mi²) Land
Höhe: 20 m
Postleitzahl: 95961
Vorwahl: +1 530
FIPS:

06-53714

GNIS-ID: 1659301

Olivehurst ist eine Stadt im Yuba County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 11.200 Einwohnern (Stand: 2004). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 13,0 km².

1992 fand an der Lindhurst High School in Olivehurst das sogenannte Lindhurst High School shooting [1] statt, bei dem drei Schüler und ein Lehrer getötet sowie zehn weitere Personen verletzt wurden. 1997 wurde der Vorfall unter dem Titel Detention: The Siege at Johnson High [2] verfilmt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. englische Wikipedia: Lindhurst High School shooting
  2. englische Wikipedia: Detention: The Siege at Johnson High