Oliver Rauhut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oliver Walter Mischa Rauhut (* 30. September 1969) ist ein deutscher Wirbeltierpaläontologe. [1]

Leben[Bearbeiten]

Oliver Rauhut wuchs in Aachen auf.[2] Er schloss 1995 ein Studium der Geologie/Paläontologie an der Freien Universität Berlin mit dem Diplom ab.[1] Von 1996 bis 1999 schrieb er an der University of Bristol seine Dissertation (Doktorarbeit) und wurde im Mai 2000 promoviert.[1] Doktorvater war David Unwin.[1] Seit 2004[3] arbeitet Oliver Rauhut als Kustos für Niedere Wirbeltiere an der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie in München. Zusätzlich ist er seit 2007 Privatdozent an der Universität München.[3]

Sein Forschungsgebiet ist die Evolution der Dinosaurier und der mesozoischen Landwirbeltierfauna im Allgemeinen. Rauhut hat mehrere Dinosaurier beschrieben, darunter die Theropoden Aviatyrannis, Condorraptor, Sciurumimus, Suchomimus (als Co-Autor von Paul Sereno und anderen) und Xinjiangovenator (mit Xu Xing) und den Sauropoden Brachytrachelopan (mit Kristian Remes, Regina Fechner, Gerardo Cladera und Pablo Puerta). Gemeinsam mit Thomas Martin, Edgardo Ortíz-Jaureguizar und Pablo Puerta veröffentlichte er die wissenschaftliche Beschreibung von Asfaltomylos, das erste in Südamerika gefundene fossile Säugetier aus der Zeit des Juras.

Oliver Rauhut ist verheiratet und hat zwei Kinder.[1]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Wissenschaftliche Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Foth, C., Rauhut, O.W.M. 2013. Macroevolutionary and morphiofunctional patterns in theropod skulls: a morphometric approach. In: Acta Palaeontologica Polonica 58 (1), 2013: 1-16
  • Pol, D., Rauhut, O.W.M., Lecuona, A., Leardi, J.M., Xu, X., Clark, J.M. 2013. A new fossil from the Jurassic of Patagonia reveals the early basicranial evolution and the origins of Crocodyliformes
  • López-Arbarello, A., Sferco, E. and Rauhut, O.W.M. 2013. A new genus of coccolepidid fishes (Actinopterygii, Chondrostei) from the continental Jurassic of Patagonia. In: Palaeontologia electronica 16(1): 7A 23p.
  • Rauhut, O. W. M. (2003): A tyrannosauroid dinosaur from the Late Jurassic of Portugal. Palaeontology 46: 903-910.
  • Rauhut, O. W. M. (2005): Osteology and relationships of a new theropod dinosaur from the Middle Jurassic of Patagonia. Palaeontology 48: 87-110.
  • Rauhut, O. W. M., T. Martin, E. Ortiz-Jaureguizar, and P. Puerta. (2002): A Jurassic mammal from South America. Nature 416: 165-168.
  • Rauhut, O. W. M., K. Remes, R. Fechner, G. Cladera, and P. Puerta. (2005): Discovery of a short-necked sauropod dinosaur from the Late Jurassic period of Patagonia. Nature 435: 670-672.
  • Rauhut, O. W. M., and X. Xu. (2005): The small theropod dinosaurs Tugulusaurus and Phaedrolosaurus from the Early Cretaceous of Xinjiang, China. Journal of Vertebrate Paleontology 25: 107-118.
  • Sereno, P. C., A. L. Beck, D. B. Dutheil, B. Gado, H. C. E. Larsson, G. H. Lyon, J. D. Marcot, O. W. M. Rauhut, R. W. Sadleir, C. A. Sidor, D. J. Varricchio, G. P. Wilson, and J. A. Wilson. (1998): A long-snouted predatory dinosaur from Africa and the evolution of the spinosaurids. Science 282: 1298–1302.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e Lebenslauf Dr. Oliver Rauhut (Stand 2004) (PDF; 66 kB)
  2. Dr. Oliver Rauhut: Beine zu Flügeln - Ein Saurier geht in die Luft Auf: ARD-alpha - Campus TALKS
  3. a b Prof. Dr. Oliver W.M. Auf: Mesozoic Vertebrate Life. Zuletzt abgerufen am 01. Mai 2015
  4. Oliver W. M. Rauhut erhält Albert Maucher-Preis. Auf DFG.de. Zuletzt abgerufen am 10. März 2011

Weblinks[Bearbeiten]