Olivier Werner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Oliver Werner
Spielerinformationen
Geburtstag 16. April 1985
Geburtsort MalmedyBelgien
Größe 191 cm
Position Torhüter
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2007
2004–2005
2005–2006
2006–2007
2007–2010
2010–2011
2011–
Standard Lüttich
RAEC Mons (Leihe)
Excelsior Virton (Leihe)
KV Mechelen (Leihe)
FC Brüssel
KAS Eupen
RAEC Mons
0 (0)
0 (0)
33 (0)
23 (0)
71 (0)
20 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 7. März 2011

Olivier Werner (* 16. April 1985 in Malmedy) ist ein Fußballspieler aus Belgien, der aktuell beim belgischen Erstligisten RAEC Mons unter Vertrag steht und dabei im Sommer 2011 einen dreijährigen Bindung an den Verein unterzeichnete.

Karriere[Bearbeiten]

2003 begann er bei Standard Lüttich seine Profikarriere, zuvor hatte er bereits in der Jugend dort gespielt. In seiner ersten Saison absolvierte allerdings kein einziges Ligaspiel für Lüttich.

Im Jahre 2004 wurde er dann zum Ligakonkurrenten RAEC Mons ausgeliehen, aber auch dort kam er nie zum Einsatz. Nach einem Jahr ins Mons wurde er erneut ausgeliehen, diesmal an den damaligen Zweitligisten Excelsior Virton. Dort absolvierte er 33 Ligaeinsätze. 2006 folgte die nächste Ausleihe an den Erstligisten KV Mechelen, dort absolvierte er 10 Spiele.

2007 entschloss sich Standard Lüttich ihn zu verkaufen an den FC Brüssel. Dort blieb er 3 Jahre und absolvierte 71 Ligaspiele, davon 11 in der Jupiler Pro League.

Zur Saison 2010/2011 wechselte er dann zum Erstligaaufsteiger KAS Eupen, dort absolvierte er in der regulären Saison 16 Einsätze.

Nach dem Abstieg von KAS Eupen in die zweite belgische Liga wechselte er zu RAEC Mons, die im gleichen Jahr in die oberste Spielklasse aufgestiegen sind.

Weblinks[Bearbeiten]