Olle Källgren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Olle Källgren
Spielerinformationen
Geburtstag 7. September 1907
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
Sandvikens IF
Nationalmannschaft
1933-38 Schweden 13 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Olle Källgren (* 7. September 1907; † 13. April 1983; Spitzname plåten, schwedisch „Walze“[1]) war ein schwedischer Fußballnationalspieler.

Laufbahn[Bearbeiten]

Källgren spielte für Sandvikens IF in der Allsvenskan. Zudem spielte er 13 Mal für Schweden.[1] Für die Blågult nahm er an der Weltmeisterschaft 1938 teil. Er bildete zusammen mit seinem Vereinskameraden Ivar Eriksson die Abwehrreihe und kam im Viertel-, sowie im Halbfinale zum Einsatz.

Nach der 1:5-Niederlage gegen Ungarn wurde er im Spiel um den dritten Platz gegen Brasilien durch Erik Nilsson von Malmö FF ersetzt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Profil auf eu-football.info, abgerufen am 17. April 2012