Ollie & Jerry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ollie & Jerry
Allgemeine Informationen
Genre(s) Dance-Pop, Pop
Gründung 1984
Auflösung 1985
Gründungsmitglieder
Ollie E. Brown
Gesang
Jerry Knight

Ollie & Jerry war ein US-amerikanisches Dance/Pop-Duo der 1980er Jahre. Sie bestand aus den Schlagzeuger Ollie E. Brown und den R&B-Sänger Jerry Knight.

Da sie unter ihrem Bandnamen keinen Studioalbum veröffentlichten, sind sie nur für ihren Hit Breakin'... There's No Stopping Us bekannt, ein Dance orientierter Titel, der in den USA und im Vereinigten Königreich ein Top-Ten Hit wurde. Ihr Hit war auch im Film Breakin' zuhören und auf dem Soundtrackalbum zum Film enthalten. Das Duo gründete sich im Jahr 1984 und trennte sich bereits nach nur ein Jahr 1985, nachdem sie ihre zweite Single Electric Boogaloo veröffentlicht hatten. Da die Single kommerziell nicht erfolgreich war, wurde das Duo zu einem typischen One-Hit-Wonder.

Geschichte[Bearbeiten]

Ollie Brown und Jerry Knight arbeiteten vor der Gründung des Duos als Studiomusiker. Zu dieser Zeit war Knight ein Mitglied der R&B Gruppe Raydio.[1] Beide gründeten im Jahr 1984 das Duo Ollie & Jerry in Los Angeles, Kalifornien und unterschrieben noch im selben Jahr einen Plattenvertrag bei Polydor Records. Das Lied Breakin'... There's No Stopping Us war der Titellied zum Film Breakin' (1984) und wurde als erste Single aus dem Soundtrackalbum des Filmes veröffentlicht. Das Lied wurde ein Hit und erreichte 1984 die Top-Ten in den USA und den britischen UK-Charts.[2][3] Während der Lied zum Hit avancierte sang das Duo ihren titel in vielen TV-Shows, unter anderem bei Soul Train im amerikanischen Fernsehen. Das Soundtrackalbum feierte ebenfalls Erfolg und erreichte Platz 8 der Billboard 200-Albumcharts.[4]

Im folgenden Jahr veröffentlichte das Duo ihre zweite Single Electric Boogaloo, der Titellied zum Film Breakin' 2: Electric Boogaloo, der Nachfolger von Breakin'. In den britischen Charts erreichte das Lied Platz 57.[5] Jedoch schaffte es die Single nicht in die amerikanischen Billboard Hot 100. Danach veröffentlichte das Duo keine Lieder mehr und wurde zu einem typischen One-Hit-Wonder, da die zweite Single nicht annähernd den Erfolg der ersten Single erreicht hat. Im selben Jahr 1985 trennte sich das Duo.

Diskografie[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

Jahr Single DE AT CH UK US
1984 Breakin'... There's No Stopping Us - - - 5 9
1985 Electric Boogaloo - - - 57 -

Quellen[Bearbeiten]

  1. Hogan, Ed: allmusic ((( Ollie & Jerry > Overview ))). In: Allmusic. Abgerufen am 4. Juli 2009.
  2. Chartstats.com: Chart Stats - Ollie And Jerry - Breakin'... There's No Stopping Us Now. Abgerufen am 4. Juli 2009.
  3. Billboard.com: The Billboard Hot 100 - Billboard Hot 100 - Breakin... There's No Stopping. Abgerufen am 27. Juli 2011.
  4. Billboard.com: The Billboard 200 - Breakin' - Soundtrack. Abgerufen am 4. Juli 2009. (Seite nicht mehr abrufbar; Suche im Webarchiv)[1] [2] Vorlage:Toter Link/www.billboard.com
  5. Chartstats.com: Chart Stats - Ollie And Jerry - Electric Boogaloo. Abgerufen am 4. Juli 2009.