Oltrepò Pavese

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oltrepò Pavese ist eine Landschaft in Italien, die das südlich des Po gelegene Gebiet der Provinz Pavia umfasst. Zugleich ist es das größte Weinbaugebiet der Lombardei.

Das Hügelland südlich von Pavia umfasst 42 Gemeinden, die am Fuße der ligurischen Apenninen liegen. Größte Ortschaft ist Voghera. Zugelassene Rebflächen verteilen sich auf die Gemeinden Borgo Priolo, Borgoratto Mormorolo, Bosnasco, Calvignano, Canevino, Canneto Pavese, Castana, Cecima, Godiasco, Golferenzo, Lirio, Montalto Pavese, Montecalvo Versiggia, Montescano, Montù Beccaria, Mornico Losana, Oliva Gessi, Pietra de’ Giorgi, Rocca de’ Giorgi, Rocca Susella, Rovescala, Ruino, San Damiano al Colle, Santa Maria della Versa, Torrazza Coste, Volpara und Zenevredo. Daneben sind ebenfalls Teilbereiche der Gemeinden Broni, Casteggio, Cigognola, Codevilla, Corvino San Quirico, Fortunago, Montebello della Battaglia, Montesegale, Ponte Nizza, Redavalle, Retorbido, Rivanazzano Terme, Santa Giuletta, Stradella und Torricella Verzate zugelassen.

Die Rebfläche beläuft sich auf ca. 16.000 ha, davon sind 11.600 ha DOC-klassifiziert. Fast zwei Drittel der Produktion werden aber nicht als DOC-Wein verkauft. Beträchtliche Mengen des Traubenguts werden an große Spumante-Kellereien (Cinzano, Gancia, Martini & Rossi) im Piemont geliefert. Außerdem werden noch größere Mengen Fasswein in das nahe gelegene Mailand geliefert, um den Bedarf an preiswertem Wein zu decken.

Das Weinbaugebiet war bisher für große Mengen von geringer Qualität bekannt. Begünstigt wird dies durch die bedeutende Rolle großer Winzergenossenschaften und der geringen Größe der Einzelbesitzungen. Ein Winzer besitzt im Durchschnitt 1,8 ha Rebland. Andererseits befinden sich zwei Drittel der in Italien angebauten Spätburgunder Rebfläche, also 3.000 Hektar, im Oltrepò. Das Oltrepò ist damit mit Abstand das größte Anbaugebiet für diese Rebsorte in Italien.[1]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Oltrepò Pavese Das Burgund hinter dem Po in: Wein-Plus vom 20. März 2014