Olur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Olur
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Olur (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Erzurum
Koordinaten: 40° 50′ N, 42° 8′ O40.82972222222242.128611111111Koordinaten: 40° 49′ 47″ N, 42° 7′ 43″ O
Einwohner: 2.177[1] (2008)
Telefonvorwahl: (+90) 442
Postleitzahl: 25650
Kfz-Kennzeichen: 25
Struktur und Verwaltung (Stand: 2009)
Bürgermeister: Rüstem Polat (AKP)
Webpräsenz:
Landkreis Olur
Einwohner: 8.327[1] (2008)
Fläche: 798 km²
Bevölkerungsdichte: 10 Einwohner je km²
Kaymakam: Yunus Emre Altıner
Webpräsenz (Kaymakam):

Olur (armenisch Olor - „Biege“; kurdisch Tawûsker, von arm. Tavusker) ist eine Stadt und zugleich Verwaltungszentrum des gleichnamigen Landkreises in der türkischen Provinz Erzurum in Ostanatolien. Die Stadt Olur hat 2177 Einwohner und der Landkreis 8327 (Stand 2008). Olur liegt im Norden der Provinz und grenzt an die Provinzen Artvin und Ardahan.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 11. November 2009