Olympische Sommerspiele 1904/Ringen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ringen bei den
III. Olympischen Sommerspielen
Olympische Ringe
Ringen
Informationen
Teilnehmer: 11 Athleten
Datum: 14. Oktober-15. Oktober
Austragungsort: Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten Francis Field
Wettkampfort: St. Louis
Entscheidungen: 6
Athen 1896 London 1908
Olympische Sommerspiele 1904
(Medaillenspiegel Ringen)
Platz Mannschaft Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen Total
01 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 7 7 7 21

Bei den III. Olympischen Spielen 1904 in St. Louis wurden sieben Wettbewerbe im Ringen ausgetragen. Die Wettkämpfe am 14. und 15. Oktober fanden auf dem Innenfeld des Stadions Francis Field statt.

Gerungen wurde erstmals im freien Stil, nachdem 1896 in Athen der griechisch-römische Stil zur Anwendung gekommen war und 1900 in Paris Ringen im Programm fehlte. Zwar waren die 42 teilnehmenden Ringer ausnahmslos US-Amerikaner, die Wettkämpfe gelten dennoch als olympisch, weil grundsätzlich Amateure aus allen Ländern teilnahmeberechtigt gewesen wären. Die Kämpfe dauerten in der Regel sechs Minuten. Fiel in dieser Zeit keine Entscheidung, folgte eine dreiminütige Verlängerung (im Finale sechs Minuten). Drittplatzierter war jeweils automatisch derjenige, der in der ersten Vorrunde gegen den späteren Olympiasieger verloren hatte.

Männer[Bearbeiten]

Freistil[Bearbeiten]

Papiergewicht (bis 105 lb / 47,63 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Robert Curry
2 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA John Hein
3 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Gustav Thiefenthaler
4 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Klaus Holgate

Datum: 14. und 15. Oktober

4 Teilnehmer

Fliegengewicht (bis 115 lb / 52,16 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA George Mehnert
2 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Gustave Bauer
3 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA William Nelson

Datum: 14. und 15. Oktober

Mit drei Teilnehmern war diese Gewichtsklasse am geringsten besetzt.

Bantamgewicht (bis 125 lb / 56,70 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Isidor Niflot
2 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA August Wester
3 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Louis Strebler

Datum: 14. und 15. Oktober

7 Teilnehmer

Federgewicht (bis 135 lb / 61,24 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Benjamin Bradshaw
2 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Theodore McLear
3 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Charles Clapper

Datum: 14. und 15. Oktober

9 Teilnehmer

Leichtgewicht (bis 145 lb / 65,27 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Otto Roehm
2 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Rudolph Tesing
3 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Albert Zirkel

Datum: 14. und 15. Oktober

10 Teilnehmer

Weltergewicht (bis 158 lb / 71,67 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Charles Ericksen
2 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA William Beckmann
3 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Jerry Winholtz

Datum: 14. und 15. Oktober

10 Teilnehmer

Schwergewicht (über 158 lb / 71,67 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Bernhoff Hansen
2 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Frank Kugler
3 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten USA Fred Warmbold

Datum: 14. und 15. Oktober

5 Teilnehmer