Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Schweiz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

SUI

SUI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
5 10 5

Die Schweiz nahm an den Olympischen Sommerspielen 1948 in London, England mit einer Delegation von 171 Sportlern (165 Männer und sechs Frauen) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Goldmedaille - Olympiasieger Gold[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Hans Moser Reiten Dressur, Einzel
Emil Grünig Schießen Freies Gewehr
Michael Reusch Turnen Barren
Josef Stalder Turnen Reck
Karl Frei Turnen Ringe

Silbermedaille Silber[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Oswald Zappelli Fechten Degen, Einzel
Gaston Godel Leichtathletik 50 Kilometer Gehen
Hans Kalt, Josef Kalt Rudern Zweier ohne Steuermann
Fritz Stöckli Ringen Halbschwergewicht, Freistil
Rudolf Schnyder Schießen Freie Scheibenpistole
Rudolf Reichling, Erich Schriever, Émile Knecht, Pierre Stebler, André Moccand Rudern Vierer ohne Steuermann
Walter Lehmann Turnen Einzelmehrkampf & Reck
Karl Frei, Christian Kipfer, Walter Lehmann, Robert Lucy, Michael Reusch, Josef Stalder, Emil Studer, Melchior Thalmann Turnen Mannschaftsmehrkampf
Michael Reusch Turnen Ringe

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Fritz Schwab Leichtathletik 10 Kilometer Gehen
Adolf Müller Ringen Federgewicht, Freistil
Hermann Baumann Ringen Leichtgewicht, Freistil
Christian Kipfer Turnen Barren
Josef Stalder Turnen Barren

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Basketball Basketball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    21. Platz

Boxen Boxen[Bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten]

  • Jean Rubli
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • René Lips
    Degen, Einzel: 2. Runde
    Degen, Mannschaft: 5. Platz
  • Otto Greter
    Säbel, Einzel: Vorrunde
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten]

Hockey Hockey[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    5. Platz

Kanu Kanu[Bearbeiten]

  • Fritz Frey
    Zweier-Kajak, 10.000 Meter: 11. Platz

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

  • Max Trepp
    400 Meter: Vorläufe
    4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Karl Volkmer
    800 Meter: Halbfinale
    4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Jean Studer
    Weitsprung: 13. Platz in der Qualifikation
  • Willy Senn
    Kugelstoßen: In der Qualifikation ausgeschieden

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten]

Radsport Radsport[Bearbeiten]

  • Jakob Schenk
    Straßenrennen, Einzel: 13. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 6. Platz
  • Jean Brun
    Straßenrennen, Einzel: 15. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 6. Platz
  • Walter Reiser
    Straßenrennen, Einzel: 25. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 6. Platz
  • Giovanni Rossi
    Straßenrennen, Einzel: ??
    Straßenrennen, Mannschaft: 6. Platz
  • Jean Roth
    Sprint: 3. Runde
    Tandem, Sprint: 4. Platz

Reiten Reiten[Bearbeiten]

  • Alfred Blaser
    Vielseitigkeit, Einzel: 11. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 4. Platz
  • Anton Bühler
    Vielseitigkeit, Einzel: 19. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 4. Platz
  • Pierre Musy
    Vielseitigkeit, Einzel: 32. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 4. Platz

Ringen Ringen[Bearbeiten]

  • Adolf Müller
    Federgewicht, griechisch-römisch: ??
    Federgewicht, Freistil: Bronze Bronze
  • Ernst Kolb
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: ??

Rudern Rudern[Bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten]

  • Rudolf Schnyder
    Schnellfeuerpistole: 20. Platz
    Freie Scheibenpistole: Silber Silber
  • Emil Grünig
    Freies Gewehr: Gold Gold
    Kleinkaliber, liegend: 34. Platz
  • Otto Horber
    Freies Gewehr: 9. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 12. Platz
  • Marcio Ciocco
    Freies Gewehr: 11. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 56. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten]

Segeln Segeln[Bearbeiten]

Turnen Turnen[Bearbeiten]

  • Walter Lehmann
    Einzelmehrkampf: Silber Silber
    Mannschaftsmehrkampf: Silber Silber
    Barren: 5. Platz
    Boden: 29. Platz
    Pferdsprung: 8. Platz
    Reck: Silber Silber
    Ringe: 4. Platz
    Seitpferd: 11. Platz
  • Josef Stalder
    Einzelmehrkampf: 4. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber Silber
    Barren: Bronze Bronze
    Boden: 16. Platz
    Pferdsprung: 38. Platz
    Reck: Gold Gold
    Ringe: 5. Platz
    Seitpferd: 8. Platz
  • Christian Kipfer
    Einzelmehrkampf: 5. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber Silber
    Barren: Bronze Bronze
    Boden: 29. Platz
    Pferdsprung: 14. Platz
    Reck: 9. Platz
    Ringe: 11. Platz
    Seitpferd: 14. Platz
  • Emil Studer
    Einzelmehrkampf: 6. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber Silber
    Barren: 21. Platz
    Boden: 41. Platz
    Pferdsprung: 10. Platz
    Reck: 4. Platz
    Ringe: 5. Platz
    Seitpferd: 8. Platz
  • Robert Lucy
    Einzelmehrkampf: 15. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber Silber
    Barren: 21. Platz
    Boden: 41. Platz
    Pferdsprung: 14. Platz
    Reck: 23. Platz
    Ringe: 24. Platz
    Seitpferd: 16. Platz
  • Michael Reusch
    Einzelmehrkampf: 18. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber Silber
    Barren: Gold Gold
    Boden: 67. Platz
    Pferdsprung: 84. Platz
    Reck: 12. Platz
    Ringe: Silber Silber
    Seitpferd: 7. Platz
  • Melchior Thälmann
    Einzelmehrkampf: 21. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber Silber
    Barren: 20. Platz
    Boden: 25. Platz
    Pferdsprung: 20. Platz
    Reck: 46. Platz
    Ringe: 31. Platz
    Seitpferd: 23. Platz
  • Karl Frei
    Einzelmehrkampf: 32. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Silber Silber
    Barren: 30. Platz
    Boden: 56. Platz
    Pferdsprung: 64. Platz
    Reck: 65. Platz
    Ringe: Gold Gold
    Seitpferd: 26. Platz

Wasserball Wasserball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    13. Platz

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]