Olympische Sommerspiele 1952/Radsport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Radsport

Bei den XV. Olympischen Spielen 1952 in Helsinki wurden sechs Wettbewerbe im Radsport ausgetragen.

Bahn[Bearbeiten]

Die Bahnrad-Wettbewerbe fanden auf dem Helsingin Velodromi, einer 400 Meter langen offenen Radrennbahn aus Zement statt, die schon für die ursprünglich für 1940 geplanten Spiele erbaut worden war.

Sprint[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit
1 Enzo Sacchi ITA 12,0 s
2 Lionel Cox AUS k. A.
3 Werner Potzernheim GER k. A.



1000 m Zeitfahren[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit
1 Russell Mockridge AUS 1:11,1 min (OR)
2 Marino Morettini ITA 1:12,7 min
3 Ray Robinson RSA 1:13,0 min



Tandem[Bearbeiten]

Platz Athleten Land
1 Lionel Cox /
Russell Mockridge
AUS
2 Ray Robinson /
Tommy Shardelow
RSA
3 Antonio Maspes /
Cesare Pinarello
ITA



4000 m Mannschaftsverfolgung[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 ITA Loris Campana
Mino De Rossi
Guido Messina
Marino Morettini
4:46,1 min
2 RSA George Estman
Robert Fowler
Tommy Shardelow
Jimmy Swift
4:53,6 min
3 GBR Don Burgess
George Newberry
Alan Newton
Ronald Stretton
4:51,5 min



Straße[Bearbeiten]

Straßenrennen (190,4 km)[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit
1 André Noyelle BEL 5:06:03,6 h
2 Robert Grondelaers BEL 5:06:51,2 h
3 Edi Ziegler GER 5:07:47,5 h



Mannschaftsfahren (190,4 km)[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 BEL Robert Grondelaers
André Noyelle
Lucien Victor
15:20:46,6 h
2 ITA Dino Bruni
Gianni Ghidini
Vincenzo Zucconelli
15:33:27,3 h
3 FRA Jacques Anquetil
Claude Rouer
Alfred Tonello
15:38:58,1 h