Olympische Sommerspiele 1988/Fechten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Fechten

Bei den XXVII. Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul fanden acht Wettkämpfe im Fechten statt.

Männer[Bearbeiten]

Florett Einzel[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 ItalienItalien ITA Stefano Cerioni
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Udo Wagner
3 SowjetunionSowjetunion URS Alexander Romankow



Florett Mannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 SowjetunionSowjetunion URS Wladimir Apziauri, Anwar Ibragimow, Boris Koretzki, Ilgar Mamedow, Alexander Romankow
2 Deutschland BRBR Deutschland FRG Matthias Behr, Thomas Endres, Mathias Gey, Ulrich Schreck, Thorsten Weidner
3 Ungarn 1957Ungarn HUN István Busa, Zsolt Érsek, Róbert Gátai, István Szelei, Pál Szekeres



Degen Einzel[Bearbeiten]

Datum: Samstag, 24. September 1988[1]

Platz Land Sportler
1 Deutschland BRBR Deutschland FRG Arnd Schmitt
2 FrankreichFrankreich FRA Philippe Riboud
3 SowjetunionSowjetunion URS Andrei Schuwalow
4 ItalienItalien ITA Sandro Cuomo
5 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Torsten Kühnemund
6 SchwedenSchweden SWE Jerri Bergström
7 NeuseelandNeuseeland NZL Martin Brill
8 SowjetunionSowjetunion URS Wladimir Resnitschenko



Degen Mannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich FRA Frédéric Delpla, Jean-Michel Henry, Olivier Lenglet, Philippe Riboud, Éric Srecki
2 Deutschland BRBR Deutschland FRG Elmar Borrmann, Volker Fischer, Arnd Schmitt, Thomas Gerull, Alexander Pusch
3 SowjetunionSowjetunion URS Pawel Kolobkow, Wladimir Resnitschenko, Andrei Schuwalow, Igor Tichomirow, Michail Tischko



Säbel Einzel[Bearbeiten]

Datum: Freitag, 23. September 1988 [2]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich FRA Jean-François Lamour
2 Polen 1944Polen POL Janusz Olech
3 ItalienItalien ITA Giovanni Scalzo
4 FrankreichFrankreich FRA Philippe Delrieu
5 Ungarn 1957Ungarn HUN György Nébald
6 SowjetunionSowjetunion URS Georgi Pogossow
7 Deutschland BRBR Deutschland FRG Felix Becker
8 Deutschland BRBR Deutschland FRG Jürgen Nolte



Säbel Mannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Ungarn 1957Ungarn HUN Imre Bujdosó, László Csongrádi, Imre Gedővári, György Nébald, Bence Szabó
2 SowjetunionSowjetunion URS Andrei Alschan, Michail Burzew, Sergei Korjakin, Sergei Mindirgassow, Georgi Pogossow
3 ItalienItalien ITA Massimo Cavaliere, Gianfranco Dalla Barba, Marco Marin, Ferdinando Meglio, Giovanni Scalzo



Frauen[Bearbeiten]

Florett Einzel[Bearbeiten]

Datum: Donnerstag, 22. September 1988[3]

Platz Land Sportlerin
1 Deutschland BRBR Deutschland FRG Anja Fichtel
2 Deutschland BRBR Deutschland FRG Sabine Bau
3 Deutschland BRBR Deutschland FRG Zita Funkenhauser
4 Ungarn 1957Ungarn HUN Zsuzsa Jánosi
5 SowjetunionSowjetunion URS Tatjana Sadowskaja
6 Ungarn 1957Ungarn HUN Gertrúd Stefanek
7 China VolksrepublikChina CHN Sun Hongyun
8 SowjetunionSowjetunion URS Jelena Glikina



Florett Mannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen
1 Deutschland BRBR Deutschland FRG Sabine Bau, Anja Fichtel, Zita Funkenhauser, Annette Klug, Christiane Weber
2 ItalienItalien ITA Francesca Bortolozzi, Annapia Gandolfi, Lucia Traversa, Dorina Vaccaroni, Margherita Zalaffi
3 Ungarn 1957Ungarn HUN Zsuzsanna Jánosi, Edit Kovács, Gertrúd Stefanek, Zsuzsanna Szőcs, Katalin Tuschák



Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 3 3 1 7
2 FrankreichFrankreich Frankreich 2 1 3
3 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 1 1 3 5
4 ItalienItalien Italien 1 1 2 4
5 Ungarn 1957Ungarn Ungarn 1 2 3
6 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 1 1
7 Polen 1944Polen Polen 1 1

Referenzen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ND vom 26. September 1988 S. 7
  2. ND vom 24. September 1988 S. 7
  3. ND vom 23. September 1988 S. 7