Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Suriname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

SUR

SUR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Suriname nahm bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul zum sechsten Mal an Olympischen Sommerspielen teil. Die Delegation umfasste sechs Athleten. Anthony Nesty gewann die erste Medaille für Suriname an Olympischen Spielen.

Teilnehmer nach Sportart[Bearbeiten]

Logo Judo Judo[Bearbeiten]

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

  • Tommy Asinga
    Männer, 800 m: disqualifiziert
  • Yvette Bonapart
    Frauen, 100 m: in der 1. Runde ausgeschieden (12,27 s)
    Frauen, 200 m: in der 1. Runde ausgeschieden (24,95 s)
  • Letitia Vriesde
    Frauen, 800 m: im Halbfinale ausgeschieden (2:02,34 min)
    Frauen, 1500 m: in der 1. Runde ausgeschieden (4:19,58 min)

Logo Radsport Radsport[Bearbeiten]

  • Realdo Jessurun
    Männer, Straßenrennen: 64. Platz
    Männer, 4000 m Einzelverfolgung: in der Qualifikationsrunde ausgeschieden (wurde überholt)

Logo Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten]

  • Anthony Nesty
    Männer, 100 m Schmetterling: Gold Olympiasieger (53,00 s)
    Männer, 200 m Schmetterling: 8. Platz (2:00,80 min)

Weblinks[Bearbeiten]