Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Burundi)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

BDI

BDI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Burundi nahm bei den Olympischen Sommerspielen 1996 erstmals an Olympischen Spielen teil. Die Mannschaft bestand aus sieben Sportlern, sechs Männer und eine Frau. Sie starteten in sechs Wettbewerben in einer Sportart. Dabei gewannen sie insgesamt eine Goldmedaille, womit Burundi Platz 49 im Medaillenspiegel erreichte. Die jüngste Teilnehmerin war Justine Nahimana mit 16 Jahren und 357 Tagen, der älteste war Tharcisse Gashaka mit 33 Jahren und 230 Tagen. Die Fahne Burundis wurde während der Eröffnungsfeier am 19. Juli 1996 von Dieudonné Kwizéra in das Olympiastadion getragen.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Name Alter Geschlecht Sportart Resultat(e)
Tharcisse Gashaka 33 männlich Leichtathletik Platz 90 im Marathon
Arthémon Hatungimana 22 männlich Leichtathletik Platz 4 im zweiten Halbfinale über 800 Meter
Dieudonné Kwizéra 29 männlich Leichtathletik Platz 6 im fünften Vorlauf über 1500 Meter
Justine Nahimana 16 weiblich Leichtathletik Platz 18 im zweiten Vorlauf über 10.000 Meter
Vénuste Niyongabo 22 männlich Leichtathletik Gold über 5000 Meter
Aloÿs Nizigama 30 männlich Leichtathletik Platz 4 über 10.000 Meter
Charles Nkazamyampi 31 männlich Leichtathletik Platz 6 im vierten Vorlauf über 800 Meter

Literatur[Bearbeiten]

  • Volker Kluge: Olympische Sommerspiele. Die Chronik Teil 4. Sportverlag, Berlin 2000. ISBN 3-328-00738-5
  • Offizieller Report zu den Olympischen Sommerspielen 1996. Teil drei. (PDF-Datei; 26,90 MB)

Weblinks[Bearbeiten]