Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Elfenbeinküste)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

CIV

CIV
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Elfenbeinküste nahm bei den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta zum achten Mal an Olympischen Sommerspielen teil. Die Mannschaft bestand aus elf Sportlern, zehn Männer und eine Frau. Sie starteten in acht Wettbewerben in vier Sportarten. Der jüngste Teilnehmer war Eric N'Dri Pacome mit 18 Jahren und 132, der älteste war der Kanurennfahrer Koutoua Abia mit 30 Jahren und 353 Tagen. Während der Eröffnungsfeier am 19. Juli 1996 trug der Leichtathlet Jean-Olivier Zirignon die Flagge der Elfenbeinküste in das Olympiastadion.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Name Alter Geschlecht Sportart Resultat(e)
Koutoua Abia 30 männlich Kanurennsport Platz 8 im ersten Zwischenlauf im Kajak-Einer über 500 Meter
Ahmed Douhou 19 männlich Leichtathletik Platz 5 im neunten Vorlauf über 100 Meter; Platz 7 im ersten Halbfinale mit der 100-Meter-Staffel
Miezan Edoukou 29 männlich Kanurennsport platz 7 im ersten Zwischenlauf im Kajak-Einer über 1000 Meter
Marguerita Goua Lou 26 weiblich Judo Platz 14 im Schwergewicht
David Kouassi 26 männlich Judo Platz 13 im Leichtgewicht
Ibrahim Meité 19 männlich Leichtathletik Platz 7 im ersten Halbfinale mit der 100-Meter-Staffel
Eric N'Dri Pacome 18 männlich Leichtathletik Platz 7 im ersten Halbfinale mit der 100-Meter-Staffel
Claude N'Goran 21 männlich Tennis Platz 9 im Doppel
Clément N'Goran 26 männlich Tennis Platz 9 im Doppel
Franck Waota 24 männlich Leichtathletik Platz 8 im dritten Zwischenlauf über 200 Meter; Platz 7 im ersten Halbfinale mit der 100-Meter-Staffel
Jean-Olivier Zirignon 25 männlich Leichtathletik Platz 9 im siebten Vorlauf über 100 Meter

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]